Freitag, 3. April 2015

Heute #wassollichbacken :-)

Pünktlich zu Ostern habe ich mich vom Blog Philuko inspirieren lassen und einen Möhrenkuchen gebacken. Das Rezept habe ich aber ein bisschen abgeändert, sodass ihr folgende Zutaten braucht:


Butter (um die Backform einzufetten)

Für den Teig:
1 TL Zimt
2 TL Backpulver
4 Eier
150 ml Raps Öl
200g Vollrohrzucker
200g gemahlene Mandeln
250g Vollkornmehl
375g geraspelte Möhren

Für das Topping:
1 TL Zitronensaft
100g Puderzucker
300g Frischkäse

Zeit: ca. 25 Minuten
45 Minuten in den vorgeheizten Ofen, bei 180°C (Umluft)

Zucker und Eier schaumig schlagen - Zimt, Backpulver, Mehl, Mandeln vermischen - Öl, Mehlmischung, geraspelte Möhren mit dem Eier/Zucker-Schaum verrühren - Teig in die Backform - Backform in den Ofen - Eieruhr stellen - Kuchen abkühlen lassen - Zutaten des Toppings vermischen - Topping auf Kuchen verstreichen - Lecker!!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen