Mittwoch, 23. Dezember 2015

Michael Bond - Paddington

"Mr and Mrs Brown first met Paddington on a railway platform."


Verlag: Harper Collins - Seiten: 29 - ISBN: 9780007236336 - Veröffentlichung: 1998 - Originaltitel: Paddington

Klappentext

The classic story of the small bear from darkest Peru who stowed away on a ship headed for Englang. He arrived at Paddington Station with nothing but a suitcase, a half empty jar of marmalade and a label that read 'Please look after this bear.' Mr and Mrs Brown discovered him, named him Paddington and welcomed him into their home, where he has lived ever since.

Meine Meinung

Wer kennt ihn nicht?? Den freundlichen und liebenswürdigen Bären aus Peru, der noch mehr Brote mit Marmelade isst, als ich. 
Paddington war ein treuer Begleiter in meiner Kindheit und deshalb stelle ich ihn denjenigen, die ihn tatsächlich nicht kennen, hier nochmal vor. Ausgestattet mit rotem Hut, blauen Dufflecoat, Reisekoffer und selbstgemachter Marmelade kommt Paddington aus Peru nach London und lernt dort Familie Brown kennen, die sich dem kleinen Bären annehmen. Gemeinsam erleben sie allerhand abenteuerliche Geschichten, diese hier ist die erste.
Bei solchen Büchern geht mir das Herz auf, die Zeichnungen sind wunderbar, Flashback in meine Kindheit inklusive. 
Michael Bond hat mit "Paddington" einen Klassiker geschaffen, besonders in Großbritannien ist man ganz verrückt nach dem kleinen Bären.

Fazit

"Paddington" wird zweifellos eines der ersten Bücher, das ich meinen Kindern mal vorlesen werde. 




Kommentare: